close
Expertise and dedication.
Ready for you.

Über uns

"Unsere Kunden, in der Regel Konzerne und gehobener Mittelstand, schätzen uns für unsere Arbeit und unseren professionellen Rat."
Hilmar Bunjes, CEO

Unser Angebot umfasst Backend-Systeme, Integrationen, moderne Webseiten und Mobile Apps. Das macht uns zum idealen Partner für die Planung und Umsetzung Ihrer Mobile-Strategie. Seien Sie Ihrem Wettbewerb einen Schritt voraus, indem Sie Ihr umfassendes Branchenwissen und unsere innovativen Ideen und Fähigkeiten vereinen.

Mobile Innovation

Video Background

MOBILE TRENDS

Mobile App

"Als Mobile App [...] wird eine Anwendungssoftware für Mobilgeräte bzw. mobile Betriebssysteme bezeichnet. [...] Im Sprachgebrauch sind damit meist Anwendungen für Smartphones und Tablet-Computer gemeint."

Quelle: Wikipedia

Wearables

Ein Wearable Computer [...] ist ein Computersystem, das während der Anwendung am Körper des Benutzers befestigt ist. Wearable Computing unterscheidet sich von der Verwendung anderer mobiler Computersysteme dadurch, dass die hauptsächliche Tätigkeit des Benutzers nicht die Benutzung des Computers selbst, sondern eine durch den Computer unterstützte Tätigkeit in der realen Welt ist.

Quelle: Wikipedia

Internet of things (IoT)

Der Begriff Internet der Dinge [...] beschreibt, dass der (Personal) Computer zunehmend [...] durch „intelligente Gegenstände“ ersetzt wird. Statt – wie derzeit – selbst Gegenstand der menschlichen Aufmerksamkeit zu sein, soll das „Internet der Dinge“ den Menschen bei seinen Tätigkeiten unmerklich unterstützen.

Quelle: Wikipedia

If this then that (IFTTT)

IFTTT [...] ist ein Dienstanbieter, der es Benutzern erlaubt, verschiedene Webanwendungen (zum Beispiel Facebook, Evernote, Dropbox, usw.) mit einfachen Bedingten Anweisungen zu verknüpfen.

Quelle: Wikipedia

iBeacon

"iBeacon ist ein 2013 von Apple Inc. eingeführter, proprietärer Standard für Navigation in geschlossenen Räumen, basierend auf Bluetooth Low Energy (BLE)."

Quelle: Wikipedia

Near field communication (NFC)

Die Nahfeldkommunikation (Near Field Communication, Abkürzung NFC) ist ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten per Funktechnik über kurze Strecken von wenigen Zentimetern und einer Datenübertragungsrate von maximal 424 kBit/s. Bisher kommt diese Technik vor allem in Lösungen für Micropayment – bargeldlose Zahlungen kleiner Beträge – zum Einsatz.

Quelle: Wikipedia

Mobile Security

Der Begriff wird auf zwei Weisen verwendet: Für Lösungen, die Mobiltelefone und Tablets gegen Schadsoftware und unautorisierte Nutzung sichern und für Wege kontrollierten Zugriff auf Unternehmensressourcen und Infrastruktur via Mobilgerät zu ermöglichen. Techniken dafür beinhalten Verschlüsselung, Zugriffsbeschränkungen sowie das Beschränken der Apps, die während der Verbindung mit dem bestimmten Netzwerk genutzt werden können.

Bring your own device (BYOD)

"Bring Your Own Device (BYOD) ist die Bezeichnung dafür, private mobile Endgeräte wie Laptops, Tablets oder Smartphones in die Netzwerke von Unternehmen oder Schulen, Universitäten, Bibliotheken und anderen (Bildungs-)Institutionen zu integrieren."

Quelle: Wikipedia

Mobile Enterprise

Mobile Enterprise ist ein Begriff, der Unternehmen bezeichnet, welche wichtige Businessprozesse und die Nutzung von Businessanwendungen mit Mobilgeräten erlauben. In einem Mobilen Unternehmen nutzen die Mitarbeiter SmartPhones um einige oder alle der folgenden Dinge zu tun: Zugriff auf Emails, Projektmanagement, Dokumentenverwaltung, CRM, Ressourcenplanung, Rechnungswesen, Arbeitsanweisungen, Einkauf, Ressourcenplanung, Firmenkalender, Addressbuch, etc.

Quelle: Wikipedia

Mobile marketing

"Mobile Marketing ist die Umschreibung von Marketingmaßnahmen unter Verwendung drahtloser Telekommunikation und Mobilgeräten mit dem Ziel, die Konsumenten möglichst direkt zu erreichen und zu einem bestimmten Verhalten zu führen.".

Quelle: Wikipedia

Proximity Marketing

"Bluetooth-Marketing, international auch Proximity-Marketing und von Kritikern Bluespamming genannt, ist die Bereitstellung von Informationen für Handys, handyangepassten Inhalten (Mobile-Content) oder Werbung ("Mobile-Advertising") an besonders gekennzeichneten Stellen an meist öffentlichen Plätzen via Bluetooth."

Quelle: Wikipedia

Off-canvas design

Anstatt Inhalte vertikal zu stapeln, werden mit dem Off-Canvas Pattern weniger häufig verwendete Inhalte, beispielsweise die Navigation oder App Menüs außerhalb des Bildschirms positioniert. Diese werden eingeblendet, wenn die Bildschirmgröße groß genug ist oder auf kleineren Bildschirmen über einen Klick.

Quelle: Pete LePage, Google Developers

Responsive web design (RWD)

Beim Responsive Webdesign [...] handelt es sich um ein gestalterisches und technisches Paradigma zur Erstellung von Websites, so dass diese auf Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts, vor allem Smartphones und Tabletcomputer, reagieren können.

Quelle: Wikipedia

Mobile first

Mobile first ist ein Ansatz, bei dem die mobile Variante einer Web-Applikation oder Webseite vor der PC version gestaltet wird.

Quelle: Luke Wroblewski

Mobile only

2015 überstieg die Anzahl der mobilen Internetnutzer erstmals die Zahl der Desktopbenutzer. Der "mobile only" Ansatz nimmt an, dass sich aus der sinkenden Zahl der Desktop-Benutzer nicht nur die Notwendigkeit, zuerst für mobile Variante zu gestalten, sondern einzig und allein für Mobilgeräte.

Website Management

15 years of experience

Wir erstellen web-basierte Lösungen für den gehobenen Mittelstand und Konzernkunden.

Unser Fokus liegt auf der Technik hinter großen Webseiten, Intranets und Extranets. Wir bieten Web Content Management, Dynamisierung, Authentifizierung, Personalisierung, Lokalisierung, Suche und Backend-Integrationen.

Kurzum: Sie geben uns ein Design - wir erledigen den Rest.

WEB DEVELOPMENT TRENDS

Responsive web design

"Beim Responsive Webdesign [...] handelt es sich um ein gestalterisches und technisches Paradigma zur Erstellung von Websites, so dass diese auf Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts, vor allem Smartphones und Tabletcomputer, reagieren können."

Quelle: Wikipedia

RedDot

"RedDot ist der ehemalige Produktname von OpenText Web Site Management, einem Web-Content-Management-System, das von der Open Text Web Solutions AG (ehemals RedDot Solutions AG), einem Geschäftsbereich des kanadischen Unternehmens Open Text Corporation, angeboten wird."

Quelle: Wikipedia

OpenText

Die Open Text Corporation ist das größte kanadische Softwareunternehmen. Es ist an der Toronto Stock Exchange und der NASDAQ gelistet.

Quelle: Wikipedia

Performance Hacking

"Eifriges Suchen nach kreativen Wegen um Lade- und Ausführungszeiten von Websiten und Progrmmen zu steigern."

Solr

"Solr ist eine in Java geschriebene, Open Source Enterprise Suchplattform, die aus dem Apache Lucene Projekt hervorgegangen ist. Ihre Kernfunktionalitäten beinhalten Volltextsuche, Hervorhebung von Treffern, Facettierte Suche, Echtzeitindexierung, dynamische Erzeugung von Clustern, Datenbankintegration, NoSQL Unterstützung und Unterstützung von komplexen Dokumententypen wie Word und PDF."

Quelle: Wikipedia

Schema.org

"Apache Lucene ist eine Programmbibliothek zur Volltextsuche und ein Projekt der Apache Software Foundation. [...] Ein Beispiel für die Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit von Lucene liefert insbesondere Twitter. Da Lucene Open Source ist, nutzte das Unternehmen zur Anpassung an seinen Bedarf nach Echtzeit und erstellte auf dieser Grundlage eine komplette Architektur blockadefreier Abläufe mittels Java."

Quelle: Wikipedia

Web Analytics

"Web Analytics (auch Clickstream-Analyse, Datenverkehrsanalyse, Traffic-Analyse, Web-Analyse, Web-Controlling, Webtracking) ist die Sammlung und Auswertung des Verhaltens von Besuchern auf Websites."

Quelle: Wikipedia

SEO

"Suchmaschinenoptimierung oder SEO (von engl. search engine optimization) bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten im organischen Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen (Natural Listings) auf höheren Plätzen erscheinen.."

Quelle: Wikipedia

Social Media Analytics

"Social Media Analytics ist ein leistungsfähiges Werkzeug für die Aufdeckung der Kundenstimmung über unzählige Online-Quellen verteilt. Diese Analyse wird oft Social Media Listening oder Online Listening bezeichnet."

Quelle: Wikipedia

jQuery

"jQuery [...] ist eine freie JavaScript-Bibliothek, die Funktionen zur DOM-Navigation und -Manipulation zur Verfügung stellt. jQuery ist die meistverwendete JavaScript-Bibliothek."

Quelle: Wikipedia

HTML5

"HTML5 [...] bietet neue Funktionen wie Video, Audio, lokalen Speicher und dynamische 2D- und 3D-Grafiken, die von HTML4 nicht direkt unterstützt wurden und sich ohne HTML5 nur mit zusätzlichen Plugins (z. B. Adobe Flash) umsetzen ließen."

Quelle: Wikipedia

CSS3

"Mit CSS werden Gestaltungsanweisungen erstellt, die vor allem zusammen mit den Auszeichnungssprachen HTML und XML (zum Beispiel bei SVG) eingesetzt werden."

Quelle: Wikipedia

WCAG

"Die Web Content Accessibility Guidelines sind eine Empfehlung der Web Accessibility Initiative (WAI) des World Wide Web Consortiums (W3C) zur barrierefreien Gestaltung der Inhalte von Internetangeboten."

Quelle: Wikipedia

Symfony 2

"Symfony ist ein in PHP 5 geschriebenes quelloffenes Web Application Framework, das dem Model-View-Controller-Schema (MVC) folgt."

Quelle: Wikipedia

JSP

"JavaServer Pages, abgekürzt JSP, ist eine von Sun Microsystems entwickelte, auf JHTML basierende Web-Programmiersprache zur einfachen dynamischen Erzeugung von HTML- und XML-Ausgaben eines Webservers."

Quelle: Wikipedia

Google Analytics

"Google Analytics ist ein Online-Dienst [...] der der Datenverkehrsanalyse von Webseiten dient. Der Dienst untersucht u. a. die Herkunft der Besucher, ihre Verweildauer auf einzelnen Seiten sowie die Nutzung von Suchmaschinen und erlaubt damit eine bessere Erfolgskontrolle von Werbekampagnen."

Quelle: Wikipedia

Webtrends

"Webtrends ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Portland, Oregon, USA. Webtrends bietet Lösungen für Web-, Social- und Mobile-Analytics und weitere Lösungen mit Bezug zu digitalem Marketing."

Quelle: Wikipedia

Piwik

"Piwik ist ein Open-Source-Programm für Webanalytik. Es ist das Nachfolgeprojekt des inzwischen eingestellten Projekts phpMyVisites und eine Alternative zu Google Analytics."

Quelle: Wikipedia

Web content management system

"Ein Content-Management-System [...] ist eine Software zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten (Content) zumeist in Webseiten, aber auch in anderen Medienformen. [...] Ein Autor mit Zugriffsrechten kann ein solches System in vielen Fällen mit wenig Programmier- oder HTML-Kenntnissen bedienen, da die Mehrzahl der Systeme über eine grafische Benutzeroberfläche verfügen."

Quelle: Wikipedia

Backend Entwicklung

eBusiness Applications

Sie stellen die Herausforderung, wir liefern die Technologien. Die richtigen individuellen Softwarelösungen sind ein wichtiger Wettbewerbsvorteil für jedes Unternehmen. Darum sind wir mehr als Software Entwickler. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir die Anforderungen und konzipieren und entwickeln Ihre Softwarelösung.


Wir entwickeln zuverlässige und skalierende Lösungen, die schnell sind und Spaß machen. Unser Entwicklungsprozess ist agil oder formal, immer an Ihre Abläufe angepasst. Unser Schwerpunkt liegt bei Microsoft .NET Lösungen auf Windows und Linux, wir beschränken uns aber nicht nur darauf, sondern betreuen auch Java oder PHP/Symfony2 basierte Projekte.

Microsoft Silver Partner Application Development

Am Ende der Entwicklung begleiten wir Sie natürlich gerne weiter bei Inbetriebnahme, Schulung und Support, sowie möglichen Erweiterungen.

DEVELOPMENT TRENDS

Software Development

"Die Softwaretechnik ist eine deutschsprachige Übersetzung des engl. Begriffs software engineering und beschäftigt sich mit der Herstellung oder Entwicklung von Software, der Organisation und Modellierung der zugehörigen Datenstrukturen und dem Betrieb von Softwaresystemen. "

Quelle: Wikipedia

Requirements Analysis

"Die Anforderungsanalyse [...] ist in der Informatik ein Teil des Systementwicklungsprozesses (u. a. neben dem Anforderungsmanagement), sowie ein Teil der Business-Analyse. Ziel ist es, die Anforderungen des Auftraggebers an das zu entwickelnde System zu ermitteln, zu strukturieren und zu prüfen."

Quelle: Wikipedia

Software Evaluation

"Unter Evaluation wird meist die Bewertung von Projekten, Prozessen und Organisationseinheiten verstanden. Dabei können Kontext, Struktur, Prozess, Aufwand und Ergebnis einbezogen werden. Im Allgemeinen lässt sich als Evaluation auch die grundsätzliche Untersuchung begreifen, ob und inwieweit etwas geeignet erscheint, einen angestrebten Zweck zu erfüllen."

Quelle: Wikipedia

Agile Software Development

"Das Ziel agiler Softwareentwicklung ist es, den Softwareentwicklungsprozess flexibler und schlanker zu machen, als das bei den klassischen Vorgehensmodellen der Fall ist. Man möchte sich mehr auf die zu erreichenden Ziele konzentrieren und auf technische und soziale Probleme bei der Softwareentwicklung eingehen."

Quelle: Wikipedia

Scrum

"Scrum wurde ursprünglich in der Softwaretechnik entwickelt, ist aber davon unabhängig. [...] Scrum ist eine Umsetzung von Lean Development für das Projektmanagement."

Quelle: Wikipedia

Usability

"Benutzerfreundlichkeit bezeichnet die vom Nutzer erlebte Nutzungsqualität bei der Interaktion mit einem System. Eine besonders einfache, zum Nutzer und seinen Aufgaben passende Bedienung wird dabei als benutzerfreundlich angesehen."

Quelle: Wikipedia

Project Management

"Als Projektmanagement (PM) bezeichnet man das Initiieren, Planen, Steuern und das Kontrollieren und Abschließen von Projekten. Viele Begriffe und Verfahrensweisen im Projektmanagement sind mittlerweile etabliert und standardisiert."

Quelle: Wikipedia

MVC

"Der englischsprachige Begriff model view controller [...] ist ein Muster zur Strukturierung von Software-Entwicklung in die drei Einheiten Datenmodell (engl. model), Präsentation (engl. view) und Programmsteuerung (engl. controller). [...] Ziel des Musters ist ein flexibler Programmentwurf, der eine spätere Änderung oder Erweiterung erleichtert und eine Wiederverwendbarkeit der einzelnen Komponenten ermöglicht."

Quelle: Wikipedia

Testgetriebene Entwicklung

"Testgetriebene Entwicklung (auch testgesteuerte Programmierung [...] ist eine Methode, die häufig bei der agilen Entwicklung von Computerprogrammen eingesetzt wird. Bei der testgetriebenen Entwicklung erstellt der Programmierer Software-Tests konsequent vor den zu testenden Komponenten."

Quelle: Wikipedia

Team Foundation Server

"Der Team Foundation Server (TFS) von Microsoft ist eine Windows-Plattform für kollaborative Softwareprojekte. Über den TFS können Projekte geplant, erstellt und verwaltet werden. Er kann dabei bis zu 2000 Entwickler und 500 Projekte verwalten."

Quelle: Wikipedia

Continuous Integration

"Kontinuierliche Integration (auch fortlaufende oder permanente Integration; englisch continuous integration) ist ein Begriff aus der Software-Entwicklung, der den Prozess des fortlaufenden Zusammenfügens von Komponenten zu einer Anwendung beschreibt. Das Ziel der kontinuierlichen Integration ist die Steigerung der Softwarequalität."

Quelle: Wikipedia

.NET

".NET bezeichnet eine von Microsoft entwickelte Software-Plattform zur Entwicklung und Ausführung von Anwendungsprogrammen. [...] .NET ist auf verschiedenen Plattformen verfügbar und unterstützt die Verwendung einer Vielzahl von Programmiersprachen."

Quelle: Wikipedia

JAVA

"Java ist eine der populärsten Programmiersprachen. In dem seit 2001 veröffentlichten TIOBE-Index lag Java, konkurrierend mit C, stets auf Platz 1 oder 2 des Rankings. [...] Das Programm soll ohne weitere Änderung auf jeder Rechnerarchitektur laufen können, wenn dort eine passende Laufzeitumgebung installiert ist. Oracle selbst bietet Laufzeitumgebungen für die Betriebssysteme Linux, OS X, Solaris und Windows an."

Quelle: Wikipedia

Symfony

"Symfony ist ein in PHP 5 geschriebenes quelloffenes Web Application Framework, das dem Model-View-Controller-Schema (MVC) folgt."

Quelle: Wikipedia

BI / Big Data

Big Data

Die Themen Mobile und IoT werden die Welt einfacher machen.

Diese Vereinfachung ist durch die enormen Fortschritte im Big Data / BI Bereich möglich geworden: Heute sind wir in der Lage, riesige Datenmengen zu erfassen, zu sammeln, zu prozessieren und darin Muster zu identifizieren. So generieren wir aus Daten Wissen. Das Wissen, das wir benötigen, um komplexe Zusammenhänge simpel und einfach zu machen.

BIG DATA TRENDS

Big Data

"Big Data [...] bezeichnet Datenmengen, die zu groß oder zu komplex sind oder sich zu schnell ändern, um sie mit händischen und klassischen Methoden der Datenverarbeitung auszuwerten. Der Begriff "Big Data" unterliegt als Schlagwort derzeit einem kontinuierlichen Wandel; so wird mit Big Data ergänzend auch oft der Komplex der Technologien beschrieben, die zum Sammeln und Auswerten dieser Datenmengen verwendet werden."

Quelle: Wikipedia

Business Intelligence

"Der Begriff Business Intelligence [...] bezeichnet Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse (Sammlung, Auswertung und Darstellung) von Daten in elektronischer Form. Ziel ist die Gewinnung von Erkenntnissen, die in Hinsicht auf die Unternehmensziele bessere operative oder strategische Entscheidungen ermöglichen."

Quelle: Wikipedia

In-Memory Computing

"Eine In-Memory-Datenbank (IMDB) ist ein Datenbankmanagementsystem, das den Arbeitsspeicher eines Computers als Datenspeicher nutzt. [...] Deshalb sind In-Memory-Datenbanken wesentlich schneller und ihre Zugriffszeiten sind besser vorhersagbar als die von auf Festplatten zugreifenden Datenbankmanagementsystemen."

Quelle: Wikipedia

Data Mining

"Unter Data-Mining [...] versteht man die systematische Anwendung statistischer Methoden auf große Datenbestände mit dem Ziel, neue Querverbindungen und Trends zu erkennen."

Quelle: Wikipedia

Text mining

"Text Mining, seltener auch Textmining, Text Data Mining oder Textual Data Mining, ist ein Bündel von Algorithmus-basierten Analyseverfahren zur Entdeckung von Bedeutungsstrukturen aus un- oder schwachstrukturierten Textdaten. Mit statistischen und linguistischen Mitteln erschließt Text-Mining-Software aus Texten Strukturen, die die Benutzer in die Lage versetzen sollen, Kerninformationen der verarbeiteten Texte schnell zu erkennen."

Quelle: Wikipedia

Map Reduce

"MapReduce ist ein vom Unternehmen Google Inc. eingeführtes Programmiermodell für nebenläufige Berechnungen über (mehrere Petabyte) große Datenmengen auf Computerclustern. MapReduce ist auch der Name einer Implementierung des Programmiermodells in Form einer Software-Bibliothek."

Quelle: Wikipedia

Predictive analytics

"Predictive Analytics ist eine vorhersagende Analytik. Es ist eine Technik, die auf Business Intelligence basiert und mit der Zukunftsprognosen erstellt werden. [...] Die vorhersagende Analyse-Technik nutzt Vorhersagemodelle in die die analytischen Daten aus dem Data Mining einfließen, ebenso wie Bewertungen und Erfahrungswerte."

Quelle: ITWissen.info

Deskriptive Statistik

"Die deskriptive (auch: beschreibende) Statistik hat zum Ziel, empirische Daten durch Tabellen, Kennzahlen (auch: Maßzahlen oder Parameter) und Grafiken übersichtlich darzustellen und zu ordnen. Dies ist vor allem bei umfangreichem Datenmaterial sinnvoll, da dieses nicht leicht überblickt werden kann."

Quelle: Informationweek.com

Inductive Statistics

"Die induktive Statistik befasst sich mit der Schlussfolgerung vom Teil aufs Ganze unter Berücksichtigung von Wahrscheinlichkeiten. Synonyme: Schließende Statistik, Stichprobentheorie."

Quelle: TU Dresden

Data Science

"Data Science (von englisch data Daten“ und science „Wissenschaft“) bezeichnet generell die Extraktion von Wissen aus Daten. Der Studiengang Data Science verwendet Techniken und Theorien aus den Fächern Mathematik, Statistik und Informationstechnologie, einschließlich der Signalverarbeitung, verwendet Wahrscheinlichkeitsmodelle, des Maschinenlernens, des statistischen Lernens, der Computerprogrammierung, der Datentechnik, der Mustererkennung, der Prognostik, der Modellierung von Unsicherheiten und der Datenlagerung."

Quelle: Wikipedia

SAP HANA

"SAP HANA (ehemals: High Performance Analytic Appliance) ist eine Datenbanktechnologie von SAP [...]. [...] Gegenüber den herkömmlichen Anwendungen ermöglicht es die Auswertungen mit höherer Performance. Heute ist HANA mit verschiedener Hardware und auch virtualisiert verwendbar."

Quelle: Wikipedia

Hadoop

"Apache Hadoop ist ein freies, in Java geschriebenes Framework für skalierbare, verteilt arbeitende Software. Es basiert auf dem MapReduce-Algorithmus von Google Inc. sowie auf Vorschlägen des Google-Dateisystems und ermöglicht es, intensive Rechenprozesse mit großen Datenmengen (Big Data, Petabyte-Bereich) auf Computerclustern durchzuführen. Hadoop wurde vom Lucene-Erfinder Doug Cutting initiiert. Am 23. Januar 2008 wurde es zum Top-Level-Projekt der Apache Software Foundation. Nutzer sind unter anderem Facebook, a9.com, AOL, Baidu, IBM, ImageShack und Yahoo.[2]"

Quelle: Wikipedia

Apache Cassandra

"Cassandra ist ein einfaches, verteiltes Datenbankverwaltungssystem für sehr große strukturierte Datenbanken (ein sogenanntes „NoSQL“-Datenbanksystem). Es ist auf hohe Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit bei großen, verteilten Systemen ausgelegt. Die Daten werden in Schlüssel-Wert-Relationen abgelegt. Es ist offen dokumentiert und in Java implementiert. Die Implementierung wird als freie Software unter den Bedingungen von Version 2 der Apache-Lizenz verbreitet."

Quelle: Wikipedia

R (Programmiersprache)

"R ist eine freie Programmiersprache für statistisches Rechnen und statistische Grafiken. [...] R gilt zunehmend als die Standardsprache für statistische Problemstellungen sowohl im kommerziellen als auch im wissenschaftlichen Bereich [...]."

Quelle: Wikipedia

Accumulo

"Apache Accumulo ist ein Computersoftwareprojekt, dass einen sortierten, verteilten Schlüssel-Wert Speicher, basierend auf Googles BigTable Technologie, entwickelt hat."

Quelle: Wikipedia

Azure

"MicrosoftAzure (kurz: Azure) ist einer von mehreren Cloud-Diensten im Rahmen von Microsofts Windows Azure“-Plattform. Azure ist MicrosoftCloud-Computing-Plattform mit dem Cloud-Betriebssystem Windows Azure und anderen Diensten wie SQL Azure oder AppFabric, die sich in erster Linie an Softwareentwickler richtet. Sie ist seit dem 1. Februar 2010 offiziell verfügbar."

Quelle: Wikipedia